Gesunder Schlaf ohne Schnarchen

Hilft eine Nasenklammer gegen Schnarchen?

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich mithilfe einer Nasenklammer das Schnarchen reduzieren lässt, ist hoch. Sie sorgt für eine Öffnung des Atmungsorgans Nase, zieht die Nasenflügel auseinander und bringt damit mehr Luft bei weniger Anstrengung beim Atmen in die Lungen. Das Funktionsprinzip zum Nasenpflaster ist sehr ähnlich, die Nasenklammer wird von unten in die Nase eingesetzt und spreizt sich innen gegen die Nasenwand, um sie nach außen zu drücken. Der Tragekomfort ist gut, nachdem man sich daran gewöhnt hat. Während der Eingewöhnungsphase sind Betroffene aber häufig geneigt, die Aktion abzubrechen, da der Fremdkörper in der Nase als störend empfunden wird. Im Gegensatz zum Nasenstrip, der nur einmal verwendbar ist, kann man eine Nasenklammer i.d.R. 4-8 Wochen einsetzen, bis die Elastizität des Materials erschöpft ist.

Arzneimittel > Auge, Ohr, Nase > Gegen Schnarchen
Nozovent ist klinisch getestet und seine Wirksamkeit wissenschaftlich belegt. Es vermindert das Schnarchen und verbessert die Schlafqualität aller Beteiligten. (Herstelleranzeige)

Alternativen zur Nasenklammer

Die Fuktionsweise der Atmungshelfer, ob Nasenklammer, -pflaster, -strips oder Nasenschmetterling, sind alle identisch und führen daher auch zu sehr ähnlichen Ergebnissen beim Kampf gegen das Schnarchen. Sie sorgen in jedem Fall für einen erholsameren Schlaf, da der Organismus besser mit Sauerstoff versorgt wird. Un die leichtere Atmung durch die Nase führt häufig dazu, dass nicht auf Mundatmung gewechselt und damit das Schnarchrasseln ausgelöst wird. Bei schweren Schnarchern ist zwar nicht mit einer starken Verbesserung des Schnarchens zu rechnen, dennoch ist gerade für diese Gruppe, die häufig weitere Risikosymptome wie Übergewicht und Bluthochdruck aufweisen, eine ausreichende Sauerstoffversorgung im Schlaf enorm wichtig, daher sind diese Hilfsmittel zur einfacheren Atmung grundsätzlich sehr zu empfehlen.

Haben Sie eine Frage oder einen Tipp zur Nasenklammer gegen Schnarchen?

4 Kommentare

Seite 1 von 1 1

#4 - schrieb am 03.02.2012 08:48 antworten Homepage

Also ich das nur bestätigen! Mein ehemann hat lange zeit geschnarcht wie ein wahnsinniger :)

 

Ich konnte wirklich nur schlafen wenn er nachts arbeiten musste, aber an den Wochenenden habe ich so gut wie nie ein Auge zubekommen. Eine gute freundin hatte mir dann eine Nasenklammer auf Amazon empfohlen: www.amazon.de/gp/product/B0058O5Q6Q/ref=as_li_ss_tl

 

Und ich muss sagen dass seitdem mein Gatte diese klammer benutzt, ist sein schnarchen fast nicht mehr zu hören. Man merkt richtig das er viel besser luft bekommt und naja, ich komme auch endlich wieder dazu einen erholsamen schlaf zu haben :)

#3 Katrin schrieb am 08.08.2011 16:00 antworten

Hallo, ich habe noch nie eine Nasenklammern verwendet, was ist dabei zu beachten? Ist es unangenehm sie zu tragen, besonders nachts? Hat man bei regelmäßigem Tragen Schmerzen in der Nase zu befürchten wegen Druckstellen?

 

Danke!

Katrin

#2 Heinz Klingebiel schrieb am 24.08.2009 14:30 antworten

Zu meiner vorhergehenden e Mail nur noch eine Anmerkung: die angegebenen Maße sind cm und keine mm. Bitte um Entschuldigung. Danke.

#1 Heinz Klingebiel schrieb am 24.08.2009 14:08 antworten

Habe Nasenklammer Novozent gekauft, Größe Large. Diese fällt jedoch kleiner aus als eine früher gekaufte, auch Large. Zum Vergleich, frühere Klammer gestreckt 8.2 mm, neue Klammer gestreckt nur 7.2 mm. Liegt hier ein Vertauschen vor? Bitte um Antwort. Danke.